Elmar Hanlhofer - Grinch Selfie
zoom

English / Deutsch | Druckversion
Twitter
twitter

Zurück
plpgenbtldr
Inhaltsverzeichnis Weiter
USB Info

PCMCIA CardBus Treiber - USB PC-Karte


Viele alte Laptops haben eine oder zwei CardBus Schnittstellen. Der Bootmanager kann als USB PC-Card Enabler verwendet werden und der Bootmanager ermöglicht es von der USB PC-Karte zu booten. Wenn der Laptop nur USB 1.1 Schnittstellen hat, dann kann der Bootvorgang mit einer USB 2.0 PC-Karte erheblich beschleunigt werden. Sollte der Laptop nur eine USB Schnittstelle besitzen, dann erhalten Sie mit der PC-Karte zusätzliche USB Schnittstellen.

Sie finden den Bootmanager mit dem CardBus Treiber im pcmcia Verzeichnis von plpbt-5.0.15.zip.

Der Bootmanager initialisiert den CardBus Kontroller während des Programmstartes. Das bedeutet, dass die USB PC-Karte bereits bevor der Bootmanager startet eingeschoben sein muss! Der Vorteil ist das die PC-Karte initialisiert ist, egal ob Sie dann weiter mit USB booten oder nicht. Sollten Sie einen DOS USB Treiber (OHCI und EHCI) haben, dann können Sie diesen für die USB PC-Karte verwenden und Sie brauchen keinen zusätzlichen CardBus Treiber.

Während der Bootmanager startet sehen Sie ein paar Infos bzgl. CardBus Initialisierung. Wenn Sie diese Infos lesen möchten, dann halten Sie die STRG-Taste gedrückt während der Bootmanager startet.

Hinweise:

  • Mein CardBus Treiber funktioniert nicht auf allen Laptops, aber auf den meisten.

  • Aufgrund der Grösse des zusätzlichen CardBus Treibers, habe ich (nur) bei der pcmcia Festplattenversion des Bootmanagers den IDE Cdrom Treiber entfernt.
    plpbt.bin enthält alle Treiber.



Zurück
plpgenbtldr
Inhaltsverzeichnis Weiter
USB Info

© 2016 by Elmar Hanlhofer