English / Deutsch | Druckversion
Twitter
twitter

<< Zurück
Das Extents Overflow File sichern

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Bytes einer Datei und/oder Unicode String finden

Leere Verzeichnisse entfernen


Im Schritt 4 wird die komplette Verzeichnisstruktur wiederhergestellt. Dies geschieht auch wenn nur ein paar Dateien im Schritt 3 ausgewählt wurden. Am Ende nach Schritt 6 '-s6' hat man nun viele leere Verzeichnisse. Mit '--remove-empty-dirs' kann man die leeren Verzeichnisse leicht entfernen.

hfsprescue --remove-empty-dirs [--dir <directory>] [-f|--force]

Als standard Verzeichnis wird './restored' genommen. Sie können allerdings auch Verzeichnis mit '--dir' angeben.

Vor dem Entfernen wird der gesamte Pfad des Startsverzeichnisses angezeigt und gefragt ob gestartet werden soll. Nach der Eingabe von 'y' wird mit der Säuberung begonnen. Die Abfrage kann mit '-f' bzw. '--force' verhindert werden.




<< Zurück
Das Extents Overflow File sichern

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Bytes einer Datei und/oder Unicode String finden


© 2016 by Elmar Hanlhofer