Elmar Hanlhofer - Grinch Selfie
zoom

English / Deutsch | Druckversion
Twitter
twitter

<< Zurück
Wie finde ich den richtigen Startoffset der Partition mit einer Referenzdatei

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Extents Overflow File Probleme

Unusual block size


Die richtige Block Size ist notwendig um Dateien wiederherstellen zu können. Die Block Size ist im HFS+ Volume Header gespeichert. Wenn dieser Header beschädigt oder nicht verfügbar ist, dann kann Hfsprescue die korrekte Block Size nicht auslesen. Es gibt verschiedene Ursachen für einen fehlerhaften Header. Entweder wurde der Header mit falschen Daten überschrieben, oder auf die Partition wird nicht von deren Anfang zugegriffen (dies ist hauptsächlich der Fehler wenn mit einem Festplattenimage gearbeitet wird).

Lösungen:

Bei überschriebenem/beschädigtem Volume Header: Einen Standardwert für die Block Size verwenden und mit '-b' verwenden.
Beispiel: -b 4096

Wenn mit einem Festplattenimage gearbeitet wird: Das Programm kpartx verwenden oder den Startoffset der Partition mit '-o' setzen.

Beim Verlust der Partitionstabelle: Den Startoffset der Partition mit '-o' setzen.


Normalerweise ist der Wert für die Block Size '4096'. Bei Partitionen die größer als 2 TB sind ist eine Block Size von '8192' üblich.




<< Zurück
Wie finde ich den richtigen Startoffset der Partition mit einer Referenzdatei

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Extents Overflow File Probleme


© 2016 by Elmar Hanlhofer