Elmar Hanlhofer - Grinch Selfie
zoom

English / Deutsch | Druckversion Plop Linux  
Twitter
twitter

<< Zurück
Wi-Fi (WLAN) - WPA

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Benchmark Tools

32-Bit beim 64-Bit System


Die 64-Bit Version von Plop Linux kann 32-Bit Programme kompilieren und starten. Wenn man komplextere Programme wie wine (z.b. beim Teamviewer) benützen möchte, ist es besser die 32-Bit Libs vom 32-Bit Plop Linux zu verwenden.

Für die folgenden Schritte benötigt man root Rechte.

• Erstellen Sie 32-Bit Lib Verzeichnisse mit dem Befehl mkdir -p /opt/32bit/{usr,opt}

• Laden Sie die 32-Bit Version von Plop Linux herunter ploplinux-desktop-$ver-i486.tar.gz und entpacken Sie die Datei.

• Wechseln Sie in das ploplinux-desktop-4.3.2-i486/ Verzeichnis.

• Verschieben Sie das Verzeichnis lib nach /opt/32bit/lib

• Verschieben Sie das Verzeichnis usr/lib nach /opt/32bit/usr/lib

• Verschieben Sie das Verzeichnis opt/lib nach /opt/32bit/opt/lib

• Sie können das ploplinux-desktop-4.3.2-i486/ Verzeichnis löschen.

• Schreiben Sie die folgenden Zeilen in die Datei /etc/ld.so.conf

/opt/32bit/lib
/opt/32bit/usr/lib
/opt/32bit/opt/lib

Führen Sie den Befehl ldconfig aus.

Fertig.



<< Zurück
Wi-Fi (WLAN) - WPA

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Benchmark Tools


© 2016 by Elmar Hanlhofer