English / Deutsch | Druckversion Plop Linux  
Twitter
twitter

<< Zurück
EFI - Allgemeines, Kernel, efibootmgr, Grub2

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Benchmark Tools

Grub2


Sie können Grub2 anstelle von LILO als Bootmanager verwenden. Diese Beschreibung bezieht sich auf BIOS/MBR Systeme. Für EFI/GPT Systeme siehe EFI - Allgemeines, Kernel, efibootmgr, Grub2.


40_custom


Fügen Sie Ihre eigenen Einträge der Datei '/etc/grub.d/40_custom' hinzu.

Beispiel für '/etc/grub.d/40_custom':

#!/bin/sh
exec tail -n +3 $0
# This file provides an easy way to add custom menu entries.  Simply type the
# menu entries you want to add after this comment.  Be careful not to change
# the 'exec tail' line above.

insmod ext2
set root='(hd0,1)'

menuentry "Plop Linux" {
    linux /boot/bzImage root=/dev/sda1
}

menuentry "Plop Boot Manager 5" {
    linux16 /boot/plop/plpbt.bin
}

menuentry "PlopKexec" {
    linux /boot/plop/plopkexec
}

menuentry "Memtest" {
    linux16 /boot/memtest/memtest
}    
    

grub.cfg


Die Grub2 Konfigurationsdatei wird erstellt/aktualisiert mit dem Befehl 'grub-mkconfig -o /boot/grub/grub.cfg'.


Grub2 installieren


Um Grub2 in den MBR zu installieren, starten Sie 'grub-install /dev/sda'.




<< Zurück
EFI - Allgemeines, Kernel, efibootmgr, Grub2

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Benchmark Tools


© 2018 by Elmar Hanlhofer