Elmar Hanlhofer - Grinch Selfie
zoom

English / Deutsch | Druckversion Plop Linux  
Twitter
twitter

<< Zurück
Vivaldi (Chrome, Opera) und FFmpeg Codecs, Pepper Flash Plugin

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Installation von LibreOffice, OpenOffice

Installation von VMware


Die Installation verläuft nicht problemlos. Sie müssen die folgenden Instruktionen durchführen.


Installation


Sie brauchen Root Rechte für die Installation.

Es wird ein installierter Linux Kernel Source benötigt. Beschreibung kommt bald...


Machen Sie das Installprogramm ausführbar.

chmod 766 VMware-Player-12.0.1-3160714.x86_64.bundle

Starten Sie das Installprogramm mit dem Ignore Parameter.

./VMware-Player-12.0.1-3160714.x86_64.bundle -I

Patchen Sie die Kernel Module. Derzeit muß vmci und vsock gepatched werden.

Laden Sie die Patches vom archlinux repository herunter. Laden Sie die Datei vmware-patch.tar.gz herunter und speichern Sie die Datei in /tmp/

Wechseln Sie in das Verzeichnis /usr/lib/vmware/modules/source

Entpacken Sie vsock.tar mit tar xf vsock.tar

Wechseln Sie in das Verzeichnis vsock-only

Starten Sie patch -p1 < /tmp/vmware-patch/vsock-11.1.2-4.2.patch

Wechseln Sie eine Ebene höher cd ..

Packen Sie das gepatchte vsock Verzeichnis tar cf vsock.tar vsock-only

Entpacken Sie vmci.tar mit tar xf vmci.tar

Wechseln Sie in das Verzeichnis vmci-only

Starten Sie patch -p1 < /tmp/vmware-patch//vmci-12.0.0-4.2.patch

Wechseln Sie eine Ebene höher cd ..

Packen Sie das gepatchte vmci Verzeichnis tar cf vmci.tar vmci-only

Kompilieren und installieren Sie die Module vmware-modconfig --console --install-all


Probleme


• Kompilier Fehler

Die VMware Module sind nicht immer am letzten Stand vom Linux Kernel. Suchen Sie im Internet nach "vmware linux patch" um einen passenen Patch zu finden. Sollten Sie keinen finden, dann posten Sie Ihr Problem im Plop Forum.


• USB Geräte funktionieren nicht

Prüfen Sie ob der VMware USB Arbitrator läuft.

ps -e|grep vmw

Wenn Sie keine Zeile mit vmware-usbarbit sehen, dann läuft der USB Arbitrator nicht. Prüfen Sie ob die Datei /etc/rc.d/init.d/vmware-USBArbitrator existiert. Falls nicht, dann entpacken Sie die Bundle Datei.

./VMware-Player-12.0.1-3160714.x86_64.bundle -x /tmp/vm

Kopieren Sie das Arbitrator Control Skript zum RC.

cp -v /tmp/vm/vmware-usbarbitrator/etc/init.d/vmware-USBArbitrator /etc/rc.d/init.d

Ändern Sie die Rechte.

chmod 755 /etc/rc.d/init.d/vmware-USBArbitrator

Starten Sie es mit

/etc/rc.d/init.d/vmware-USBArbitrator start

Erstellen Sie einen Symlink für den automatische Start im RC oder fügen Sie "/etc/rc.d/init.d/vmware-USBArbitrator start" in der /etc/rc.local hinzu.


• Error: The VMware installer cannot continue if there are running virtual machines. Shut down or suspend running virtual machines before continuing.

Uninstall des VMware Produkts (siehe weiter unten).
Alle VMware Module aus /lib/modules entfernen.
Alle VMware Verzeichnisse in /etc entfernen.


VMware Tools


Der automatische Download der VMware Tools funktioniert nicht. Laden Sie die Tools von https://softwareupdate.vmware.com/cds/vmw-desktop/fusion/8.0.2/3164312/packages mit dem Browser herunter.

Wählen Sie das Paket für Ihr Gast System. Für Windows nehmen Sie com.vmware.fusion.tools.windows.zip.tar

Entpacken Sie das Paket und das ZIP im Paket. Dann finden Sie die ISO Datei mit den VMware Tools im "payload" Verzeichnis. Verbinden Sie das ISO mit dem Gast CD Laufwerk umd die Tools zu installieren.


Uninstall


Listen Sie die installierten Produkte auf.

./VMware-Player-12.0.1-3160714.x86_64.bundle -l

VMware Player deinstallations Beispiel

./VMware-Player-12.0.1-3160714.x86_64.bundle -u vmware-player



<< Zurück
Vivaldi (Chrome, Opera) und FFmpeg Codecs, Pepper Flash Plugin

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
Installation von LibreOffice, OpenOffice


© 2016 by Elmar Hanlhofer