Elmar Hanlhofer - Grinch Selfie
zoom

English / Deutsch | Druckversion Plop Linux  
Twitter
twitter

<< Zurück
Backup mit fsarchiver (sichern/wiederherstellen)

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
NAS Server (FTP, NFS, Samba, SSHFS), Media Stream Server, Druckerserver, Wake On LAN

Virenscanner/Virenkiller ClamAV, F-PROT, Avast, AVG


ClamAV
F-PROT Antivirus für Linux
Avast Antivirus für Linux
AVG Antivirus für Linux

ClamAV


ClamAV ist in den X opt.sqfs Dateien und als optionales Paket verfügbar.

opt.sqfs: Sie können ClamAV von der Kommandozeile oder mit dem GUI ClamTk verwenden.

Optionales Paket: Speichern Sie clamav.tar.gz in ploplinux/opt/ ab. Wenn Plop Linux gestartet hat, dann starten Sie setupclamav. Die ClamAV Dateien werden nun entpackt und Sie können freshclam zum Aktualisieren der Datenbank verwenden und clamscan zum Scannen der Dateien.


F-PROT Antivirus für Linux


Der F-PROT Antivirus ist gratis für Privatanwender. Lesen Sie genaueres auf http://www.f-prot.com.

Verwendung mit Plop Linux

Laden Sie die neueste Linux Version von http://www.f-prot.com/products/ herunter und kopieren Sie die tar.gz Datei ins ploplinux/opt/ Verzeichnis.

Download Home: siehe hier
Download Corporate: siehe hier

Wenn Plop Linux gestartet hat, dann starten Sie setupfprot. Die F-PROT Dateien werden nun entpackt und fpscan kann gestartet werden.

Speichern Sie Ihre neueste antivir.def ebenfalls im ploplinux/opt/ Verzeichnis ab um mit den neuesten Virendefinitionen zu scannen.


Avast Antivirus für Linux


Avast Virenscanner ist zur privaten Verwendung gratis. Bitte lesen Sie deren Lizenzbestimmungen auf http://www.avast.com.

Damit man Avast mit Plop Linux verwenden kann wird folgendes benötigt

  1. Ein gültiger Lizenzschlüssel. Diesen Schlüssel erhält man von der Homepage. Der Schlüssel wird per Email zugesendet.

  2. Sie brauchen die Avastprogrammdateien. Diese stehen gepackt unter http://www.avast.com/eng/download-avast-for-linux-edition.html zur Verfügung. Verwenden Sie die tar.gz Version.

  3. Die Antivirendatenbankdatei.

Erstellen Sie folgende Datei im Plop Linux ploplinux/opt/ Verzeichnis.

Dateiname: avastrc
[licence]
key=Ihr Schlüssel

Kopieren Sie die avast4workstation-1.0.8.tar.gz Datei ins ploplinux/opt/ Verzeichnis.


Avast braucht eine Antivirendatenbankdatei damit er funktioniert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten um die aktuelle Version zu erhalten.

1. Download der aktuellen Antivirendatenbank mit Linux
1.1. Von der Kommandozeile
1.2. Mit grafischer Oberfläche
2. Download der aktuellen Antivirendatenbank mit Windows

1. Download der aktuellen Antivirendatenbank mit Linux

    Man braucht ein funktionierendes Linux (das Linux mit dem Sie arbeiten oder Plop Linux). Weiters brauchen Sie eine Verbindung zum Internet und einen gültigen Lizenzschlüssel.

    Falls Sie Ihr installiertes Linux verwenden, dann stellen Sie sicher, dass die Datei avastrc in Ihrem Homeverzeichnis im ~/.avast/ Verzeichnis gespeichert ist. Plop Linux kopiert die Datei avastrc während des Bootvorganges vom ploplinux/opt/avastrc Verzeichnis an die richtige Position damit Avast mit Plop Linux funktioniert.

1.1 Von der Kommandozeile

    Starten Sie avast-update um das letzte Antivirendatenbank herunterzuladen. avast-update speichert die Datei 400.vps unter ~/.avast/ ab.

1.2 Mit grafischer Oberfläche

    Verwenden Sie avastgui um die Antivirendatenbank herunterzuladen. avastgui speichert die Datei 400.vps im Verzeichnis ~/.avast/ Ihres Homeverzeichnisses.

2. Download der aktuellen Antivirendatenbank mit Windows

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Avastball in der Taskleiste unten rechts. Dann klicken Sie auf Aktualisieren und dann iAvast update.
    Der Windows Avast speichert die Datei 400.vps im Avast Installationsverzeichnis. Standardverzeichnis bei der deutschen Avastversion ist C:\Programme\Alwil Software\Avast4\DATA\.

Wenn man die neueste Version der Datei 400.vps hat, dann kopieren Sie die Datei in das ploplinux/opt/ Verzeichnis vom Plop Linux.

Wenn Plop Linux gestartet hat, dann starten Sie setupavast. Die Avast Dateien werden nun entpackt und avast kann gestartet werden.


AVG Antivirus für Linux


AVG ist gratis für Privatanwender.

Laden sie die neueste Version von http://free.avg.com/us-en/download.prd-alf herunter.

Installieren Sie AVG mit Ihrer bevorzugten Linux Distribution mit "sh avg85flx-r855-a3656.i386.sh"
Damit wird AVG in das /opt/avg/avg8/ installiert.

Dann führen Sie folgenden Befehl aus "cd /opt/avg; ls"

Wenn Sie av sehen dann starten Sie "tar cfz avg.tgz av"
Wenn Sie avg8 sehen dann starten Sie "tar cfz avg.tgz avg8"

Jetzt wurde die Datei /opt/avg/avg.tgz erstellt. Kopieren Sie diese Datei in das ploplinux/opt/ Verzeichnis.

Wenn Plop Linux gestartet wurde, dann starten Sie setupavg. Jetzt werden die AVG Dateien entpackt und Sie können AVG mit dem Befehl avg benutzen.



<< Zurück
Backup mit fsarchiver (sichern/wiederherstellen)

Inhaltsverzeichnis

Weiter >>
NAS Server (FTP, NFS, Samba, SSHFS), Media Stream Server, Druckerserver, Wake On LAN


© 2016 by Elmar Hanlhofer